Nächtliche Gedanken-Fetzen

Tja … Halb Vier morgens … die ganze Nacht schon wach und gerade bei der Tanke gewesen und neue Fluppen geholt …

  • Schade, das ich keine Jacke mit hatte – sonst wär ich mal eben Richtung Ostsee gedüst. So frei wie eben sind die Strassen ja selten.
  • Aber zumindest ein kleiner Ausflug über die Autobahn war drinne – Mir sind sogar 2 LKWs und 1 PKW begegnet.
  • Ich habe keine Ahnung, warum nun schon wieder so Schlaflos – Meine Tag/Nacht-Balance scheint wieder etwas gestört zu sein. Also werde ich zusehen, das ich wach bleibe, nachher mein Gespräch mit meiner Therapeutin habe, mich noch etwas beschäftige und zeitig mit Medi´s schlafen gehe. Vielleicht bekomme ich da ja wieder etwas Regelmäßigkeit hinein.
  • Am liebsten würde ich mir jetzt meine Querflöte oder die Gitarre schnappen. Aber weil ich nicht schlafen kann, muss ja nicht gleich die Nachbarschaft mit leiden.
  • Ich überlege momentan wieder, ob ich noch mal eine Rubrik oder einen Extra-Blog für kleine Geschichten erstelle. Ein paar treiben mir durch den Kopf, die ich gerne irgendwo hin verfrachten möchte. Zum einen der Anfang einer Geschichte, die ich im November zum NaNoWriMo angefangen hatte … Und auch eine, die mit meinem letzten Artikel Herzenssachen …? zu tun hatte – und die mir die letzten Tage sonst immer zumindest ein paar Stunden Ruhe beschert hatte. Und nein – sie ist Jugendfrei. Wenn sie auch einer gewissen Romantik nicht entbehrt.
  • Mein anderer Zweit-Blog, in dem ich eigentlich ein bissl über Win- und Win-Phone8-Apps schreiben wollte wartet auch noch sehnsüchtig auf seinen ersten Artikel. Auch da geistern mir viele Artikel durch den Kopf – aber bisher reichte die Motivation noch nicht, da auch wirklich mal was zusammen zu tippern.
  • Selbst die eine oder andere Buch-Rezension geistert mir durch den Kopp – aber einen Buch-Blog will ich nicht auch noch erstellen, ausserdem lese ich dafür zu „sporadisch“. Wenn es konkreter wird, findet sich da ja vielleicht jemand, der mal eine Gast-Rezension aufnimmt.
  • Tja, die Herzensangelegenheiten – Ich habe momentan ein wenig Angst, das ich mich da zu stark reinsteigere. Ich hatte mir mal geschworen, so etwas nicht zu tun. So von wegen Ergebnisoffen und Unvoreingenommen und so … In der Hinsicht verstehe ich mich gerade selber nicht.
  • Den Rest, der mir durch den Kopp geistert, pack ich mal in einen eigenen Artikel … Aber keine Ahnung wann/ob der veröffentlicht wird.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s