Back 2 business … Woche 1

Tja …. Die erste Woche Wiedereingliederung ist überstanden. 3 Tage auf der Arbeit gewesen, jeweils 3 Stunden anwesend gewesen. Probleme gab es bisher keine – zumindest keine Unlösbaren. Ich habe ein paar mal mit meinen „Erzfeinden“ von der IT-Hotline teleniert – und am dritten Tag konnte ich immerhin meine 1836 Mails „bearbeiten“. Ich hab sie natürlich nicht alle gelesen – nur grob überflogen und ca. 100 Stück ausgesondert, die ich nächste Woche noch einmal eines genaueren Blickes würdigen möchte – der Rest ist schon in den ewigen Datenhimmel eingegangen.
WP_20140509_003
Und sonst? Ich soll mich erst einmal wieder einleben, sehen ob ich mich noch mit unserem Krams zurecht finde – ansonsten erst einmal nix. Ich habe viele Leute wieder getroffen, geklönt, Kaffee-Termine gehabt … und schon an meiner ersten Video-Konferenz Anteil gehabt. Mit anderen Worten: Ich war anwesend, viel geklönt und festgestellt: So einige Leute gab es schon, denen man gefehlt hat. Das tat doch irgendwo gut.
Aber die Tage zwischen den Arbeitseinsätzen war ich auch recht geplättet – da habe ich nicht mehr viel auf die Reihe bekommen. Aber das ist was für einen anderen Artikel – Ich bin mal gespannt auf die Woche 2. Montag geht es weiter.
Advertisements

4 Gedanken zu “Back 2 business … Woche 1

  1. Ich bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet. Du wirst das bestimmt schaffen, lass dir einfach die Zeit die Du brauchst und höre auf deine Gefühle. Verlängere die Wiedereingliederung wenn Du meinst, dass Du mehr Zeit brauchst!

    Zur Zeit stehe ich am Anfang meiner zweiten Episode und einfach für mich selbst habe ich auch mit einem Blog angefangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s