Was wäre, wenn ….

Nein, keine Panik – das wird kein wehleidig-sentimentaler Artikel. Zumindest nicht Hauptsächlich. Eigentlich neige ich nicht mehr dazu, der Vergangenheit nachzuhängen, radikale Akzeptanz kann ich – teilweise zumindest – recht gut. Aber momentan tu ich mich schwer damit. Und das hat natürlich auch einen Grund …. Anfang Oktober hatte meine Therapeutin ja angefangen, mit mir den…